Wir suchen Räume für Eure Ideen

Eine zentrale Aufgabe der Wirtschaftsförderung ist die Identifikation und Vermittlung von Räumen für Industrie, Handel und Verwaltung. In Essen übernimmt dies die EWG. In einer Erhebung wurde beispielsweise die genutzte und verfügbare Bürofläche in Essen dokumentiert. Auch für Gewerbe, Startups und Technologiestandorte werden Informationen zu Verfügung gestellt und Gespräche angeboten. Der Regionalverband Ruhr hat zudem einen „digitalen Flächenatlas RuhrAGIS und die Gewerbeimmobilien-Datenbank ruhrsite“ aufgebaut, um so das Ruhrgebiet als Wirtschaftsraum zu stärken. „Wir suchen Räume für Eure Ideen“ weiterlesen

„Effizienzmaßnahmen“ für die EVAG als Ausdruck der Wachstumslogik

Betrachtet frau*man die Ausgangslage der EVAG, sieht es zunächst nicht danach aus, dass Wachstum angestrebt wird. Die Devise lautet im Gegenteil, die Verluste des Nahverkehrs sollen sinken. Bereits jetzt werden Gewinne der Stadtwerke Essen dazu genutzt, Ausgaben bei der EVAG zu finanzieren. Diese kommunale Querfinanzierung ist zusammen mit Ausgleichszahlungen von Bund und Land der Standard in der deutschen ÖPNV-Finanzierung. Da der Nahverkehr in der Regel weder kostendeckend wirtschaftet noch Gewinne abwirft, sind Investitionen betriebswirtschaftlich hier äußerst unbeliebt. Wird aus diesen Gründen dann aber am ÖPNV gespart, führt dies zu der in Essen betriebenen Mängelverwaltung. „„Effizienzmaßnahmen“ für die EVAG als Ausdruck der Wachstumslogik“ weiterlesen